Risikomessung für Diabetes und
Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Prof. P. Schwarz – (Professor für Prävention und Versorgung des Diabetes): Der beste Weg, Herz-Kreislaufkrankheiten und Diabetes zu heilen, ist diese zu verhindern.

Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden viel zu oft spät diagnostiziert. Laut Untersuchungen leiden über drei Millionen Menschen an Diabetes, ohne es zu wissen. Immer noch glauben viele Menschen, dass sie von der Erkrankung nicht betroffen sein können. Und das, obwohl Deutschland in Europa Spitzenreiter bei der Erkrankung Diabetes ist.

Rechtzeitig erkannt können Sie das Krankheitsrisiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken. Eine bewusste Lebensweise und medikamentöse Interventionen können das Risiko einschränken.

Diabetes Früherkennung leicht gemacht mit dem EZScan-Autoanalyzer

Mit einem kleinen Test können Sie das innerhalb von drei Minuten testen, ob Sie über ein Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verfügen. Eine Blutentnahme ist dazu nicht notwendig.

Der Test für die Diabetes Früherkennung erfolgt mit Elektroden für Hand und Fuß. Diese ermitteln Veränderungen im Schweiß, die im Zusammenhang mit einer Insulinresistenz stehen.

Die Auswertung zeigt sofort an, ob Sie zur Gruppe „kein Diabetesrisiko“, „gestörte Glukosetoleranz“, „Insulinresistenz“ oder „bestehender Diabetes“ gehören.

Wir lassen Sie mit dem Ergebnis der Risikomessung nicht allein

Mit dem Ergebnis der Risikomessung Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankung lassen wir Sie nicht allein. Wir beraten Sie zu Möglichkeiten, mit denen Sie Ihr Krankheitsrisiko langfristig und dauerhaft zu senken. Wir unterstützen Sie mit einer kompetenten Beratung und Tipps zu einer gesunden Lebensweise.

Buchen Sie jetzt Ihren Diabetes-Früherkennungs Termin in unseren Apotheken FetscherApotheke, StadtApotheke oder SchillerApotheke.

StadtApotheke
(TEL): 0351 / 4 81 02 77

FetscherApotheke
(TEL): 0351 / 44 25 603

SchillerApotheke
(TEL): 0351 / 3 10 04 98

Menü