Allergien, Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Psoriasis, Rheumatische Erkrankungen, Infektanfälligkeit, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stimmungsschwankungen, Ängste, Schlafstörungen, Stress, Migräne, Diabetes, Lebererkrankungen, Antibiotikaeinnahme, Diät …
Schon mal an Ihren Darm gedacht? Unser Darm ist ein ganz besonderes Organ. 80 Prozent aller Immunzellen des Körpers sitzen im Darm. Die natürliche Darmflora besteht aus vielen verschiedenen Mikroorganismen, welche nur in optimaler Zusammensetzung ihre vielfältigen Funktionen erfüllen können. Ist diese jedoch gestört hat das viele Auswirkungen auf unser gesundheitliches Wohlbefinden. Mit Hilfe von Kombinationen aus hochwertigen probiotischen Bakterien, sogenannten Probiotika, kann man eine gestörte Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen, das Immunsystem unterstützen, die Abwehrkräfte stärken, den Informationsaustausch zwischen Darm-Leber-Hirn positiv beeinflussen und so für unser gesundheitliches Wohlbefinden sorgen. Des Weiteren ist die Anwendung von Probiotika sinnvoll bei Durchfall, Blähungen, Verstopfung, Völlegefühl oder Reizdarm.

Wir beraten Sie gern umfassend und persönlich in den 3 Stadt Apotheken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü